ISI Automation - Referenz Automatisierung / Materialfluss - Branche Lebensmittel

Dr.Oetker Nahrungsmittel KG

Unsere Aufgaben

  • Modernisierung Hochregallager bei der Dr.Oetker Nahrungsmittel KG
  • Umrüstung Simatic S5 nach S7 bei Oetker in Wittenburg
Das 1992 installierte Hochregallager mit der zugehörigen Ein- und Auslagerförder-technik bei dem Marktführer im Bereich Tiefkühlpizza, der Fa. Dr. Oetker, wurde im Frühjahr 2006 auf ein neues Steuerungssystem, die Simatic S7, umgerüstet. Grund hierfür waren die Abkündigung des Simatic S5-Systems verbunden mit der teuren Ersatzteilbeschaffung, die Umrüstung auf ein modernes Antriebssystem auf Basis von Servo-Umrichtern für die Regalfahrzeuge (RFZ) unter Einsatz von Laser-Distanzmesssystemen, sowie die Steigerung der Verfügbarkeit durch die Ablösung von Kommunikationssystemen über Stromschienen durch den Profibus.

Der neue Steuerungsaufbau basiert auf einer Konfiguration von S7-400 Steuerung mit neuen Bedienterminals der Fa. Siemens. Unter der Bedienoberfläche WinCC kommen neue Operator-Panels zum Einsatz die erhebliche Vorteile in Bezug auf Bedienungsfreundlichkeit und Störungsanalyse bieten. Für den Bediener bedeutet das eine bessere und sicherere Bedienung im manuellen Betrieb, da die Systemzustände komfortabel auf den Bedienpanels visualisiert werden.

Es erfolgte eine Umstellung der Steuerungstopologie in dem die vorhandenen TTY-Schnittstellen des Lagerverwaltungsrechners abgelöst und durch nur eine neue TCP/IP-Schnittstelle ersetzt wurde. Die Fördertechniksteuerung übernimmt hierbei die Funktion des Datenkonzentrators.

Der Umbau erfolgte innerhalb von 6 Tagen über ein Wochenende.

ISI Automation - Wir finden die optimale Lösung für Ihren Anwendungsfall!